Presse

Presse-Kontakt: Volker Thielmann
GIB & NIMM-Büro, Telefon:  0 60 42 / 97 94 64
E-Mail:
 verwaltung@gibundnimm-buedingerland.de
Die 1. Vorsitzende Geeti Wollscheid gibt ebenfalls gerne Auskunft, wie oben erreichbar.
Wir suchen noch interessierte MitarbeiterInnen für die Pressearbeit. Vom einfachen Textschreiben, bis zu einem mündlichen Kurzbericht sind wir für alle Infos zum Thema Tauschen offen.

Pressefotos können per E-Mail angefordert werden bei:  joh@johannavoss.de

Ab 2013:  Die MARKTZEITUNG erscheint vierteljährlich zur Quartalsmitte, jeweils am Freitag vor dem MARKT-TREFFEN: 8. Februar (1. Quartal), 10. Mai (2. Quartal), 9. August (3. Quartal), 8. November 2013 (4. Quartal)

MARKTZEITUNG:  Texte, Layout, Entwurf, Foto - Kontakt: Johanna Voss

——————————————————————————————————–

Hier findet Ihr unsere bisherigen MARKTZEITUNGEN im PDF-Format und könnt also auch unsere älteren Ausgaben anschauen oder ausdrucken:

Marktzeitung-09-08-2013

Marktzeitung-09-11-2012
Marktzeitung-02-06-2012
Marktzeitung 02-12-2011
Marktzeitung 14-08-2011
Marktzeitung 10-06-2011
Marktzeitung 10-04-2011
Marktzeitung 13-02-2011
Marktzeitung 09-01-2011

———————————————————————————————————-

Drei Artikel zum Bundes-Arbeits-Treffen der Tauschsysteme, BATT 2012 in Büdingen:
„Wege aus finanzieller Not und sozialer Isolation“ (27.09.2012 Büdinger Kreisanzeiger)
„Rasenmähen in Darmstadt für Übernachtung in Dresden“ (1.10.2012 Büdinger Kreisanzeiger)
„Eine echte Alternative in der Krise“ (3.10.2012 Mittelhessen-Bote)

“Weg aus finanzieller Not und sozialer Isolation” – Artikel über das Bundes-Arbeits-Treffen der Tauschsysteme, BATT 2012 in Büdingen (Kreis-Anzeiger 27.09.2012)

http://www.kreis-anzeiger.de/lokales/wetteraukreis/buedingen/12457223.htm

“Line-Dance, Lachsalven und besinnliche Lieder” – Artikel über die “Büdinger Senioren-Weihnachtsfeier”  (Gelnhäuser Tageblatt 13.12.2011)
http://www.gelnhaeuser-tageblatt.de/lokales/aus-der-nachbarschaft/buedingen/11473409.htm

„Wir verstehen uns als erweiterte Nachbarschaftshilfe“ – Artikel im Kreis-Anzeiger am 24.11.2011
http://www.kreis-anzeiger.de/lokales/wetteraukreis/buedingen/11388205.htm

„Kann keine Hemden bügeln, dafür aber gut Holz hacken“ (Kreis-Anzeiger 11.01.2011)
http://www.kreis-anzeiger.de/lokales/wetteraukreis/buedingen/9813200.htm

Gespräch mit Geeti S. Wollscheid im Stadtjournal:

“Der Tauschring ist nicht nur Geldersatz”                                                             Artikel im “Kreis-Anzeiger” am 18.10.2010
http://www.kreis-anzeiger.de/lokales/wetteraukreis/buedingen/9535096.htm

Eine Antwort auf Presse

  1. Jürgen Woolcott-Schulz schreibt:

    Die Grundlage dieser Idee ist es, unsere Fähigkeiten mit einem Wert zu tauschen, der für alle Menschen gleich wertvoll ist. Die Zeit. Ich kann mir keine Zeit kaufen, egal welche materiellen Güter ich besitze. Kein Arbeitgeber kann mir die Zeit zurückgeben, die ich am Arbeitsplatz verbraucht habe. Das Geld, das ich für meine Arbeit bekomme, ist im besten Fall ein schlechter Ersatz dafür, dass ich andere, genauso wichtige Dinge nicht habe tun können.
    Wer glaubt, seine Fähigkeiten seien wertvoller als die anderer Menschen, unterliegt einem weitverbreiteten Irrtum. Dieser Irrtum bestimmt unser Wirtschaftsleben. Worin liegt der Unterschied zwischen zwei gleichwertigen Näherinnen in China und Deutschland? Es kann keinen geben, da beide, bei gleichen Fähigkeiten und Maschinen, jeweils 1 Stunde ihres Lebens eingesetzt haben. Nur jede wird anders bezahlt, und ihr wird erzählt, ihre Leistung habe nur diesen Wert. Ich denke, dass dies der große Betrug unserer Zeit ist.
    Für mich bedeutet dieser Tauschring, dass ich Fähigkeiten mit einem gleichen Wert tauschen kann. Denn in einigen Bereichen bin ich in meinen Fähigkeiten stark eingeschränkt. Also bin ich froh, wenn einer diese Arbeiten für mich übernehmen kann und ich so Zeit gewinne, um meine Fähigkeiten für andere einsetzen zu können.
    Jürgen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>